Am 70. Geburtstag von Ozzy Osbourne

Ozzy Osbournes
An Ozzy Osbournes 70. Geburtstag, Montag, 3. Dezember 2018, startet der TV-Sender HISTORY die dritte Staffel des Family-Roadtrip-Formats “Ozzy & Jack’s World Detour” exklusiv in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Unser Foto zeigt Ozzy Osbourne bei den Dreharbeiten zu “Ozzy & Jack’s World Detour”. (Foto: A+E Networks / HISTORY / Photocredit Mandatory, Editorial Use Only, No Archive, No Resale) Quelle: HISTORY/A+E Networks / HISTORY

HISTORY startet dritte Staffel des Roadtrip-Formats “Ozzy & Jack’s World Detour” – Kelly Osbourne verstärkt Vater-Sohn-Gespann

– Um den stressigen Vorbereitungen zu seiner Abschiedstournee zu entfliehen (im Februar kommt Ozzy auch nach Deutschland und in die Schweiz), begibt sich Ozzy Osbourne zusammen mit seinem Sohn Jack und seiner Tochter Kelly auf einen Roadtrip durch die USA.

– Yoga mit Ziegen, Chili-Michshakes in New Mexico, Wilder Westen in Nashville: Auf ihrer Reise besuchen die drei Osbournes geschichtsträchtige Orte und erleben skurrile Abenteuer.

– HISTORY startet die dritte Staffel des Family-Roadtrip-Formats “Ozzy & Jack’s World Detour” an Ozzy Osbournes 70. Geburtstag am Montag, 3. Dezember 2018, um 20.15 Uhr exklusiv im deutschsprachigen Raum.

Yoga mit Ziegen, Chili-Michshakes in New Mexico, Wilder Westen in Nashville: An Ozzy Osbournes 70. Geburtstag, Montag, 3. Dezember 2018, startet HISTORY die dritte Staffel des Family-Roadtrip-Formats “Ozzy & Jack’s World Detour” exklusiv in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Darin nimmt sich Ozzy Osbourne vor dem Start seiner weltweiten Abschiedstour, die ihn im Februar 2019 auch nach Deutschland und in die Schweiz führen wird, eine kleine Auszeit. Auf einem skurrilen Roadtrip quer durch die USA möchte die Rock-Ikone neue Kraft tanken. Ab dem 3. Dezember sind die acht einstündigen Folgen immer montags ab 20.15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung auf HISTORY zu sehen.

Da Ozzys Sohn Jack zum Start des Roadtrips ein Kind erwartet und daher erst später zu seinem Vater aufschließen kann, engagiert er kurzerhand seine Schwester Kelly Osbourne als Fahrerin. Mit ihr macht sich der Kult-Rocker ohne Umschweife auf den Weg. Auf ihrer Reise tauchen die Osbournes auf ihre ganz eigene Art und Weise in die Geschichte Amerikas ein und erleben skurrile Abenteuer. So besuchen sie beispielsweise das Space Camp in Huntsville, Alabama, wo Amerikas Raumfahrtprogramm ins Leben gerufen wurde. In Nashville, Tennessee, sind sie Teil einer Wild-West-Modenschau, und in Arizona besuchen sie ein etwas anderes Yoga-Institut, in dem Ziegen eine zentrale Rolle spielen. Jack überrascht seinen Vater außerdem mit musikalischen Darbietungen von Mariachi-Bands und einem Xylophon-Jugendorchester, das Ozzys erste Single “Crazy Train” seines Solo-albums “Blizzard of Ozz” aus dem Jahre 1980 zum Besten gibt.

“Ozzy & Jack’s World Detour” wird von Osbourne Media und T Group Productions für den HISTORY-Schwestersender A&E produziert. Als Executive Producer seitens Osbourne Media zeichnen Jack Osbourne und Peter Glowski verantwortlich. Executive Producers für T Group Productions sind Jenny Daly, Rob Lobl und R. Greg Johnston, für A&E Elaine Frontain Bryant, Shelly Tatro und Sean Gottlieb. Der US-Start der dritten Staffel des Formats fand am 13. Juni 2018 statt.

Weitere Informationen zu HISTORY sind unter www.history.dewww.facebook.com/history sowie unter www.instagram.com/history_de zu finden.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Musik
Timing
“Timing” – Newcomer NKSN veröffentlicht neue Single

25-Jähriger Berliner Sänger NKSN mit dritter Single 2018 - "Timing"...

Schließen