Liedertour 2018 – Wenn sechs zueinander passen

The ShevettesDas 28. Songfestival der Liedertour kommt in diesem Jahr recht international daher.
Blues-Rocker Jesse Ballard aus Kalifornien, der tschechische Saxophonist Joe Kucera und die Shevettes aus Berlin, verstärkt durch den Multiinstrumentalisten Karl Neukauf, spielen 13 Konzerte an drei langen Wochenenden. Jedes davon ist alleine schon durch die erlebenswerten Veranstaltungsorte ein Unikat. Los geht es heute Abend(16.08.) im Rickenbackers in Berlin-Wilmersdorf.

Die Shevettes gibt es seit 14 Jahren; die Band ist also schon lange ein Fixpunkt der Berliner Musikszene. Simone Reifegerste (Akustik Gitarre, Gesang), Melanie Plauth (Elektro Gitarre), Ilka Posin (Perkussion, Gesang) sowie Martina Bergold (Bass, Gesang) harmonieren gesanglich perfekt. Der mehrstimmige fein austarierte Satzgesang ist das Markenzeichen der Band. Rockig fröhlich erspielte sich die Kapelle mit einer stimmigen Mischung aus eigenen Songs und passenden Cover ein recht großes Stammpublikum weit über Berlin hinaus.

Nicht der fünfte Beatle, sondern die vierte Shevette ist auf dieser Tour der Multiinstrumentalist und Liedschreiber Karl Neukauf. Er vertritt Melanie Plauth, das verschafft der Band nicht nur musikalisch, sondern auch optisch eindeutig eine leicht veränderte Note.

Auf ein vagabundenhaftes Leben für die Musik kann Joe Kucera zurückblicken. Nach seiner Flucht aus der CSSR fand er unter anderem in London und Wien seinen Lebensmittelpunkt, seine Tourneen führten ihn rund um den Globus. Seit längerem lebt und arbeitet der Saxophonist nun in Berlin. Dem Publikum der Liedertour ist „Saxophone-Joe“ als Mitglied der Band des Leipziger Liedermachers Ralf Schüller sicherlich in bester Erinnerung geblieben.

Langjähriger Freund und musikalischer Partner Kuceras ist Jesse Ballard. Der Singer-Songwriter aus Kalifornien lebte von 1971 bis 1996 in Europa, ehe es ihn wieder ins heimische Kalifornien zurückzog. Die Beiden Musiker lernten sich 1973 in London kennen, sie haben bei buchstäblich unzähligen Produktionen zusammen gearbeitet. So erklärt sich auch das intuitive Verständnis der Beiden auf der Bühne.

Alle sechs zusammen sind nun unterwegs; die Akteure kennen und schätzen sich seit vielen Jahren. Die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten der Künstler untereinander werden sicherlich einige überraschende Konstellationen ergeben. Was sie alle verbindet, ist die Liebe zur Musik, jenseits des Mainstreams und ist so unbedingt sehens- und vor allem hörenswert.

Tordaten:.
16.08.18 | 21:00 | BERLIN-Wilmersdorf | Rickenbackers Music Inn
17.08.18 | 20:00 | KLEINALMERODE | Bauernhof
18.08.18 | 20:00 | PLINZ | Galerie Jochen Bach
19.08.18 | 15:00 | LEIPZIG-Eutritzsch | Parkbühne GeyserHaus
19.08.18 | 19:30 | BAD SCHMIEDEBERG | Stadtkirche (Pfarrhof)
23.08.18 | 20:00 | LEIPZIG-Reudnitz | Lene-Voigt-Park
24.08.18 | 19:30 | LINDOW (Mark) | Jugendscheune
25.08.18 | 20:00 | DELITZSCH | No.2-Die Altstadtkneipe
26.08.18 | 17:00 | GOSECK | Schloss Goseck (Tonhalle)
06.09.18 | 20:00 | HAINICHEN | Ratskeller Hainichen
07.09.18 | 19:30 | WACHAU | Kirche
08.09.18 | 20:00 | QUERFURT | Filmburg Querfurt (Südbastion)
09.09.18 | 18:00 | BREITUNGEN (Werra) | Schloss Breitungen

Mehr Infos zu den Shevettes gibt es im Web unter www.shevettes.de und bei Ihnen auf Facebook
Bild- und Infoquelle: Büro The Shevettes/ Ilka Posin

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Musik
Udo Lindenberg
Bereits 20.000 Gäste in der Panik City

Neue Öffnungszeiten ab August 2018 Hamburg, 26.07.2018 - Seit der...

Schließen