REA GARVEY – Neues Studioalbum “NEON”

Neon von REA GARVEY
Weltpremiere erster Songs im Dezember 2017 / “Sing meinen Song” ab April 2018 / große Arena-Tour im Herbst 2018 / Albumcover “Neon” von Rea Garvey / Quelle Universal Music Deutschland

Bereits mit seinen letzten drei Solo-Alben ist es Rea Garvey gelungen, seine Fans und Kritiker gleichermaßen zu überraschen und zu begeistern. Dies lag vor allem an seiner ungebrochenen Leidenschaft für Musik, die es ihm ermöglicht, sich immer wieder auf Neues einzulassen, Dinge anders und aus veränderten Blickwinkeln zu betrachten, dem mit Neugier zu begegnen und sich dennoch selbst treu zu bleiben. Dies ist dem “Irishman in Berlin” einmal mehr auch mit seinem neuen Longplayer “NEON” gelungen, welches am 16. März 2018 als Standard-, Deluxe-Doppel-CD-Version und Super Deluxe – Fanbox erscheinen wird. Die insgesamt 13 neuen Tracks werden darüber hinaus auch als Doppel-Vinyl erhältlich sein.

Mit “NEON” schlägt Rea erneut andere Töne an – Beats and Sounds schaffen nach Aussage des Künstlers eine “urban/streetlike” Atmosphäre, die zuvor so noch nicht im Fokus gestanden hat. Sein absolutes Gespür für Melodien, Rhythmus und darüber hinaus sein erzählerisches Talent sind auch auf dem neuen Album deutlich zu spüren.

Bereits am Dienstag, dem 12. Dezember 2017, um 20.12 Uhr werden erste Songs aus dem neuen Album “NEON” im Rahmen eines exklusiven Live-Streaming-Session aus dem Studio vorgestellt. Eine absolute Weltpremiere, die unter dem Motto “Let’s Glow Together” auf der Website www.reagarvey.de stattfinden wird.

Nach insgesamt vier Staffeln als einer der beliebtesten Coaches bei “The Voice of Germany” wird Rea Garvey im Frühjahr 2018 in der erfolgreichen VOX Musik-Show “Sing meinen Song – Das Tauschkonzert” Songs seiner Kollegen zum Besten geben.

Natürlich wird Rea seine neuen wie auch Hits aus den drei Vorgänger-Alben live präsentieren. Vom 10. September bis 4. Oktober präsentiert der in Deutschland lebende Ire seine neue Liveshow. Tourauftakt der “NEON” Arena-Tour ist in Köln, es folgen u.a. Stuttgart, Rostock, Leipzig, Hannover, München, Frankfurt, Oberhausen, Berlin und Hamburg. Mit insgesamt 18 Terminen ist es die umfangreichste Live-Tournee in der beeindruckenden Karriere von Rea Garvey:

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.