Die Deutschen lieben Tee

Tee in Deutschland – Klassiker mit Zukunft
70 Liter Tee und Kräuter- und Früchtetee pro Kopf pro Jahr

Tee Verbraucher
Tee in Deutschland – Klassiker mit Zukunft / 70 Liter Tee und Kräuter- und Früchtetee pro Kopf pro Jahr – die Deutschen lieben Tee / Tee-Vielfalt in Deutschland / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/8895 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/Deutscher Teeverband e.V./Teeverband.de | WKF.de”

Schwarzer oder Grüner Tee, aus Kräutern oder Früchten – die Konsummeldungen beweisen, dass Tee als Allrounder zu jeder Jahreszeit ein willkommener Begleiter von Groß und Klein ist.

Beim Deutschen Teeverband und bei der Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee in Hamburg ist die Stimmung positiv. Zum einen, weil die kalte Jahreszeit Hochsaison für Tees aller Art und jeglicher Geschmacksvariante ist, zum anderen, weil gerade die aktuellen Konsumzahlen beweisen, dass Tee in Deutschland weiter auf dem Vormarsch ist.

Ostfriesland führt Weltrangliste an

Die Ostfriesen sind Weltmeister im Tee-Trinken. Hier, zwischen Emden und Wittmund, genehmigen sich die Menschen pro Jahr und Kopf 300 Liter Schwarzen Tee, die sogenannte Echte Ostfriesische Mischung. Kyra Schaper, Pressereferentin beim Deutschen Teeverband und bei der Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee: “Der beliebteste Kräuter- und Früchtetee ist in Deutschland nach wie vor der Pfefferminztee. Bei Tee, ob als Mischung oder aus einem bestimmten Herkunftsland, liegt der Schwarze Tee mit Abstand vorne. Aber gerade in den letzten Jahren sehen wir einen Zuwachs an Grüntee-Spezialitäten.”

Der Teekonsum wächst

Pro Jahr werden rund 19.500 Tonnen Tee in Deutschland verbraucht, die Kräuter- und Früchtetees kommen auf 39.500 Tonnen. Bei 90 % der Kräuter- und Früchtetees bevorzugen die Deutschen den Teebeutel. Moderne Maschinen sind heute in der Lage, pro Minute 400 Teebeutel zu produzieren.

Bunte Vielfalt in der Tee-Tasse

So bunt wie die Farben des Regenbogens so zahlreich sind die Geschmacksrichtungen bei Kräuter- und Früchtetee. Sie lassen sich aus 400 unterschiedlichen Pflanzen und Pflanzenteilen aufgießen. Ob Grüner, Schwarzer, Kräuter- oder Früchtetee – sie sind alle mehr und mehr Begleiter einer ernährungsbewussten Lebensweise.

Der Deutsche Teeverband und die Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee (WKF) sind das vereinte Kompetenzzentrum der deutschen Teewirtschaft mit Sitz in Hamburg – der Teemetropole Europas. Beide Verbände befassen sich mit Fragen des Lebensmittelrechts, Qualitätssicherung, der Lebensmittelkunde sowie ernährungsphysiologischen Fragen. Der Deutsche Teeverband ist Spezialist bei Fragen zu Tee (Camellia sinensis), z.B. Schwarzer oder Grüner Tee, die WKF ist kompetenter Ansprechpartner bei Kräuter- und Früchtetees.

Für weitere Informationen: Deutscher Teeverband e.V.
Wirtschaftsvereinigung Kräuter- und Früchtetee e.V.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Genussvoll
Rezept Peter Bogdanovic
Zwei Charaktere, die sich gefunden haben Peter Bogdanovic entdeckt SJØ

Dass Matjes vielseitig kreativ einsetzbar ist und durchaus Potenzial für...

Schließen